Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Aktuelles

Lesung von Astrid Frank (Buchhandlung Krein) - Beginn 19.00 Uhr - organisiert durch die Jgs. 7

30.05.2018

„Ich weiß langsam nicht mehr, was mit mir los ist, ich könnte den ganzen Tag nur noch heulen. Meine Finger zittern und mein Herz beginnt zu rasen, sobald ich morgens die Augen aufmache ...“ (Astrid Frank: „Unsichtbare Wunden“. Urachhaus, S. 201)

Haben auch Sie schon einmal so einen Tag erlebt? Dann können Sie sicher nachempfinden, wie es Anna geht. Anna ist eine 13-jährige, kluge und meist fröhliche Schülerin, bis sie eines Tages in der Schule in eine Spirale des Mobbings hineingerät. Traurig, verzweifelt und nervös – das sind nun Annas Gedanken? Was ist bloß passiert?

Lernen Sie Anna doch näher kennen! Sie sind herzlich eingeladen am 30. Mai 2018 um 19 Uhr in die Buchhandlung Krein in Neunkirchen (Schmiedestraße 4a, 53819 Neunkirchen) zu kommen, um den Worten der Autorin Astrid Frank zu lauschen, die aus ihrem Roman „Unsichtbare Wunden“ liest.

Der Eintritt beträgt 5 Euro und wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Einlass ist um 18:30 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Antoniuskollegs, die in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Krein die Lesung organisieren, freuen sich auf Ihren Besuch.

Eine sicherlich spannende und bewegende Erzählung mit psychologischem Tiefgang, die über das Leben einer eigentlich typischen Teenagerin an einer ganz normalen Schule berichtet, wartet auf Sie. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Carolin Bruder, Leander Lenzgen, Alexandra Lorrig (7c/e) 

Ansprechpartner am AK: Annette Schäfer und Daniel Steinmann