Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Aktuelles

Markus Greuel mit dem Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg ausgezeichnet

27.11.2018
v. l. n. r.: Stefan Zierke, Staatssekretär des Bundes (SPD) - Markus Greuel - Sebastian Hartmann, MdB (SPD) - Sara Zorlu, SPD Eitorf - Achim Tüttenberg, SPD-Kreistagsabgeordneter
v. l. n. r.: Stefan Zierke, Staatssekretär des Bundes (SPD) - Markus Greuel - Sebastian Hartmann, MdB (SPD) - Sara Zorlu, SPD Eitorf - Achim Tüttenberg, SPD-Kreistagsabgeordneter

Wir, die Bigband und das Sinfonische Blasorchester des Antoniuskollegs, freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg, die unser Vorsitzender Markus Greuel am Freitag, den 16. November 2018 im Glasmuseum in Rheinbach entgegennehmen durfte. Er wurde in der Kategorie „Einzelpersonen“ ausgezeichnet und somit für sein enormes Engagement für die Bigband Antoniuskolleg geehrt. 

Überreicht wurde der Preis vom Kreistagsabgeordneten Achim Tüttenberg, der in seiner Ansprache die aufwendige Arbeit beschrieb, die bei der Strukturierung und Organisation unserer Orchester anfallen. Als Markus Greuel den Preis, bestehend aus einer Urkunde, einer Statue und einer finanziellen Zuwendung, entgegennahm, bedankte er sich nicht nur für die Ehrung, sondern versprach außerdem, die Auszeichnung stellvertretend für alle tatkräftigen Helferinnen und Helfern anzunehmen, die stets fleißig die Bigband unterstützen.

Die Preisverleihung wurde des Weiteren vom Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann durchgeführt, der außerdem einen Gast aus Berlin mitbrachte: Stefan Zierke, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, machte in seiner Ansprache ebenfalls die besondere Notwendigkeit des Ehrenamts und des sozialen Engagements in vielerlei Bereichen deutlich.

Im Anschluss an die Veranstaltung, bei der außerdem noch die Gewinner der Kategorie „Verbände/Institutionen/Organisationen/Initiativen“ („Jugend trifft Blaulicht“ aus Bornheim) und der Sonderpreise „Engagement gegen Rechtsextremismus“ (Clarissa Senft aus Eitorf) sowie Einsatz für fairen Handel (Eine-Welt-Laden Rosbach e.V.) gekürt wurden, konnte bei einem kleinen Buffet das Gespräch mit anderen ambitionierten Personen, ihren Freunden und Verwandten oder auch den anwesenden Politikern gesucht werden.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und bedanken uns von ganzem Herzen bei Markus Greuel für sein unermüdliches Engagement!

Alena Keil