Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Aktuelles

Trauer um Eva Keil

19.12.2018

Mit großer Bestürzung gibt das Antoniuskolleg den Tod von Frau Eva Keil bekannt, die am 17. Dezember 2018 im Alter von 57 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Geboren in Osterode (Harz) war Frau Keil seit dem 16. April 2015 in der Mensa der Schule tätig, wo sie mit ihrer herzlichen Art nicht nur bei der mittäglichen Essensausgabe regelmäßig dazu beitrug, für zufriedene Gesichter unter den hungrigen Schüler*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen zu sorgen. 

Ihre Freundlichkeit machte Frau Keil zu einer sehr geschätzten Persönlichkeit, die sich auch vor ihrer aktiven Zeit in der Mensa dem Antoniuskolleg eng verbunden fühlte. So engagierte sie sich über mehrere Jahre hinweg im früheren Kiosk der Schule und war während der Trägerschaft der Salesianer Don Boscos festes Mitglied der damals angebotenen Batik-AG von Pater Alexander Lenfert SDB.

Nach ihrer Erkrankung im September 2017 setzte Eva Keil ihre ganze Energie in Behandlung und Rehabilitation. Mit Beginn des laufenden Schuljahres konnte sie sogar ihren Dienst in der Mensa des AK wieder aufnehmen. Und auch die Teilnahme am Mitarbeitertag Ende September 2018 im Kloster Bad Wimpfen ließ sie sich nicht nehmen.

Ungeachtet ihrer neu gewonnenen Hoffnung und ihrer Pläne für die Zukunft erlitt Eva Keil im November 2018 einen Rückschlag im Kampf gegen die Krankheit. Sie verstarb einen Tag nach dem dritten Advent.

Frau Keil hinterlässt neben ihrem Mann zwei erwachsene Töchter. Ihnen gelten unsere Gedanken und Gebete in besonderem Maße.

Ein Gedenkgottesdienst für Eva Keil findet statt am Samstag, dem 22. Dezember 2018 um 11 Uhr in der evangelischen Kirche in Neunkirchen.