Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Mensabetrieb in Coronazeiten

21.08.2020

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt den gesamten Schulbetrieb vor besondere Herausforderungen. Davon ist natürlich auch der tägliche Betrieb unserer Mensa betroffen. Wir bitten deshalb alle Schülerinnen und Schüler deshalb beim Besuch der Mensa auf die Berücksichtigung folgender Punkte zu achten:

 

  • Beim Betreten der Mensa sind zwingend die Hände zu desinfizieren!
  • Auch mit einer Mund-Nase-Bedeckung ist in Warteschlangen Abstand einzuhalten!
  • Die Mund-Nase-Bedeckung muss während des gesamten Mensabesuchs getragen werden! Ausnahme: Beim Essen am Tisch darf der sog. "Mundschutz" abgenommen werden.
  • Der Hauptbereich der Mensa darf nur von der Sekundarstufe I (Klassen 5-10), die kleine Mensa nur von der Sek. II (Oberstufe) benutzt werden.
  • Beim Essen ist bitte darauf zu achten, dass man lediglich in Klassengruppen am Tisch sitzt. Das bedeutet: maximal vier Personen pro Tisch! Zusätzlich müssen sich die Schüler*innen auf die ausgelegten Listen eintragen.
  • In den Mittagspausen stehen die Tische nur den Schüler*innen zur Verfügung, die Essen aus der Mensa verzehren.
  • Das Mittagessen darf auch außerhalb der Mensa auf dem Pausenhof eingenommen werden. 
  • Die Wegeführung in und um die Mensa muss eingehalten werden. Der Ausgang erfolgt immer über den Altbau.

Hier geht es zu unserem Hygienekonzept.

Hier geht es zu den offiziellen Hygieneempfehlungen des Schulministeriums NRW für die Verpflegung in Schulmensen.