Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Wolldecken für unsere Schülerinnen und Schüler

05.11.2020

Auf Initiative des Fördervereins Antoniuskolleg und der Vorsitzenden der Schulpflegschaft, Gabriela Schäfer, stehen den Schülerinnen und Schülern des Antoniuskollegs ab sofort insgesamt 400 Decken zur Verfügung. Da die Corona-Pandemie auch vor der kalten Jahreszeit nicht Halt macht und Lüften zu den wesentlichen Hygienemaßnahmen gehört, um das Infektionsrisiko zu reduzieren, stellen die Decken eine gute Möglichkeit dar, um bei kühleren Außentemperaturen für ein wenig Wärme in den Klassenzimmern zu sorgen. Auf diese Weise sollten regelmäßiges Stoßlüften und vor allem Querlüften einfacher möglich sein und für weniger Unbehagen unter den Schülerinnen und Schülern sorgen – auch wenn draußen so langsam Frost und Schnee Einzug halten.

Die Decken werden nun – je nach Nachfrage – an die einzelnen Klassen verteilt und können so individuell und bedarfsgerecht eingesetzt werden. „Wir hoffen, dass die Aktion bei unseren Kindern gut ankommt und die Decken pfleglich behandelt werden. Sollte der Bedarf höher sein, können wir noch weitere Decken besorgen. Unser Wunsch ist natürlich, dass innerhalb der Klassen darauf geachtet wird, dass die Decken auch ab und an gewaschen werden“, so die Schulpflegschaftsvorsitzende Gabriela Schäfer.

Ein ganz herzlicher Dank gilt unserem Förderverein und der Schulpflegschaft für die gemeinsame Aktion und ihren Einsatz für unser AK sowie der stellvertretenden Schulleiterin Frau Altmann, die bei der Koordination unterstützt.