Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

Tischtennismannschaft der WK 2 des Antoniuskollegs erst im Finale der Bezirksendrunde gescheitert

14.01.2022
Stolze Finalteilnehmer
Stolze Finalteilnehmer

Trotz heftiger Gegenwehr stand die Tischtennismannschaft des AK gegen das Einhard-Gymnasium Aachen in heimischer Halle auf verlorenen Posten. Einzig Spitzenspieler Ben Mathes aus der Klasse 9b konnte seine Ausnahmestellung mit einem klaren 3:0 Sieg im Spitzeneinzel unter Beweis stellen. Im Doppel verlor er mit Sven Jacobi denkbar knapp mit 2:3 Sätzen. Das zweite Doppel verloren Jan Ehrlichmann und Louis Bendler mit 1:3.

Die weiteren Einzel verloren Jan Ehrlichmann (1:3), Louis Bendler (0:3), Duncan Henning (2:3), Julius Klinkhammer (0:3) sowie das Schlussdoppel Duncan Henning und Cedric Bonrath (2:3). Angesichts der Tatsache, dass nur Ben und Jan noch aktiv im Verein Tischtennis spielen, zogen sich die AK-ler gut aus der Affäre. Der Gegner war hingegen mit insgesamt gleich sechs Vereinsspielern besetzt.

Insgesamt war die Finalteilnahme somit ein schöner Erfolg für das Team! Zudem kamen die Spieler der Klasse 10c sogar für das Spiel extra aus dem Praktikum, um die Mannschaft zu unterstützen.

Christian Schleking