Navigation
Antoniuskolleg Neunkirchen

...der Eltern

ElternMITwirkung am Antoniuskolleg

Ein wichtiges und unverzichtbares Element in der Schulgemeinde unseres Antoniuskollegs sind die Eltern. Neben der Mitwirkung in den Schulgremien wie Schulpflegschaft und Schulkonferenz beteiligen sie sich in zahlreichen Projekten und unterstützen das Schulleben durch ihre aktive und finanzielle Hilfe. So arbeiten mehr als 100 Eltern regelmäßig an der Schule, z. B. in der Mediothek, in der Mensa, in den Arbeitsgemeinschaften, in den Fachkonferenzen - um nur einige Bereiche zu nennen. Zudem leisten sie Unterstützung bei der Durchführung eines Informationsnachmittages zur Berufsorientierung (Sek. II) und bei der Business-AKademie.

Unsere Eltern sind immer zur Stelle, wo Hilfe gebraucht wird: so in der Vergangenheit beim Umbau der Schule, der Gestaltung der Außenanlagen oder der Konzeption und Einrichtung der Mensa. Im Jahr 2017 hat die Elternschaft des Antoniuskollegs erstmalig ein Schulfest organisiert und durchgeführt. Das Miteinander der gesamten Schulgemeinde stand hierbei ganz besonders im Fokus.

Engagement mit vereinten Kräften: Unsere Eltern organisieren das Schulfest 2017

Vernetzung

Auf Initiative der Elternschaft am Antoniuskolleg wurde vor einigen Jahren PEsoS, das „Projekt Eltern sorgen für Schule“, ins Leben gerufen. PEsoS ist eine gGmbH, die es dank der großzügigen Spenden unserer Eltern ermöglicht, den Freiraum für kreative und pädagogische Projekte zu schaffen. Der Einsatz unserer Eltern zahlt sich aus und so wurde 2017 der Preis „Pro Cura Parentum“ gewonnen. Mit ihm ehrt die Katholische Elternschaft Deutschland (KED) engagierte Elternarbeit an Schulen.

Zusätzlich hilft der Förderverein unseren Fachschaften bei der Anschaffung von wichtigem Unterrichtsmaterial, unterstützt Familien, die sich vielleicht eine Klassenfahrt sonst nicht leisten könnten, und hat auch wesentlich bei Anschaffungen im Rahmen des Um- und Neubaus geholfen.

Die Schulpflegschaft ist ein ganz wichtiges Gremium der ElternMITwirkung am Antoniuskolleg. Unser Elternvorstand, das sind die aus der Schulpflegschaft gewählten zehn Vertreter*innen der Eltern in der Schulkonferenz, diskutiert die Themen, die dann in der Schulpflegschaft weitergehend beraten und abgestimmt werden. Jede Klasse bzw. Jahrgangsstufe findet dabei Gehör.

Herzlichen Dank allen Eltern, die das AK mit Rat und Tat, Zeit oder Geld unterstützen!

Nur über engagierte und kooperative Eltern ist unsere Schule das, was wir uns wünschen: eine Gemeinschaft aus Schülern, Lehrern und Eltern, die ein Ziel vor Augen haben - dass es unseren Kindern gut geht und sie Spaß am Lernen haben.

Datenverarbeitung gem. DSGVO - Einwilligung

 

Liebe Eltern,

aufgrund der Bestimmungen der EU-DSGVO werden mit dem Schuljahr 2018/2019 seitens der Klassen- und Stufenleitungen keine Listen mit den Kontaktdaten der jeweiligen Schüler*innen der Klasse/Jahrgangsstufe mehr erstellt. Zur Weitergabe von Informationen aus den Pflegschaften benötigen wir als gewählte Elternvertreter zudem Ihre Einwilligung, dass wir Ihren Namen/Vornamen und die E-Mail-Adresse verwenden dürfen, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen.

Aus diesem Grund habe ich mit der Schulleitung folgendes Verfahren abgestimmt: In der ersten Pflegschaftssitzung wird eine Klassen- oder Jahrgangsstufenliste erstellt, auf der Sie mit Ihrer Unterschrift der Verwendung zustimmen. Hierzu gibt es ein Muster, dass die Klassen- und Stufenleitungen zur Sitzung mitbringen werden. Sollten Sie verhindert sein, an der Sitzung teilzunehmen, haben wir hier das Musterformular einer Einwilligung zur Datennutzung gem. DSGVO hinterlegt. Sie finden das Dokument auch im Download-Bereich unter dem Reiter "Schulpflegschaft".

Bitte senden Sie in diesem Fall das unterschriebene Musterformular an Ihren gewählten Elternvertreter, sodass Sie in die Klassenliste aufgenommen werden können. Meine Bitte an die gewählten Elternvertreter: Bitte bewahren Sie die Teilnehmerliste und weitere Einwilligungserklärungen sorgfältig auf.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Gabriela Schäfer

 

ElternMITarbeit

Die Arbeit der Schulpflegschaft beginnt mit dem Engagement der Eltern in den einzelnen Klassen und Stufen. Machen Sie mit!

Ansprechpartnerin

Schulpflegschaftsvorsitzende

Gabriela Schäfer

Datenverarbeitung: Informationen siehe unten!